2019

Stockholm Stern-Radtour

Raderlebnisse entlang Inseln und Wasser

Auf sorgfältig ausgewählten Straßen erleben Sie Stockholm's verschiedene Viertel und Umgebungen.  

  • Entdecken Sie Schweden's Hauptstadt
  • Tagesetappen: ◉◉◎◎◎
  • Höhenprofil: ◉◉◎◎◎

 

 

6
Tage

45
∅ km per Tag

Wussten Sie dass sich Schwedens Hauptstadt über 14 Inseln erstreckt? So ist es auch nicht verwunderlich dass Stockholm gerne auch als Venedig des Nordens bezeichnet wird. Freuen Sie sich während dieser 6-tägigen Reise auf Highlights, welche man unbedingt sehen sollte, wenn man Stockholm einen Besuch abstattet. Es gibt viel zu entdecken: Schlösser, Natur soweit das Auge reicht, Weltkulturerbe, Museen, royales Flair, kulinarische Highlights - und natürlich Wasser. Mischen Sie sich auf dieser Reise unter die Stockholmer und genießen Sie die schönsten Plätze der Stadt mit allem was sie zu bieten hat.  

REISEVERLAUF

1. Tag: Anreise nach Stockholm

Individuelle Anreise nach Stockholm. Am Abend findet Ihre persönliche Toureninformation sowie Radausgabe (sofern gebucht) statt. Die Hauptstadt Schwedens lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten zu einem ersten Spaziergang.

2. Tag: Schloss Drottningholm ca. 50 km

Entlang dem drittgrößten See Schwedens, dem Mälaren, radeln Sie zur Insel Lovön, auf welcher Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Schloss Drottningholm erwartet. Nehmen Sie sich Zeit für das schöne Bauwerk mit wunderbarer Lage am See, welches seit 1981 der feste Wohnsitz des Königs ist. Zusammen mit dem exotischen kleinen “China-Schloss”, dem Schlosstheater und dem wunderbaren Schlosspark bildet Drottningholm ein einzigartiges Ensemble. Über Brücken, welche die Inseln der Stadt miteinander verbinden radeln Sie weiter nach Södermalm. Das ehemalige Arbeiterviertel wird mittlerweile von Hipstern und Designern bewohnt. Sie passieren auf dieser Etappe auch die Altstadt Gamla Stan mit ihren gepflasterten Gässchen, schiefen Häusern und einladenden Cafés.

3. Tag: Vaxholm ca. 35 km

Was wäre eine Stockholmreise ohne Aufenthalt in den Schären? Genau aus diesem Grund entführen wir Sie auf der heutigen Etappe mit dem Fahrrad bis nach Vaxholm. Die idyllische Kleinstadt bezeichnet sich als “Hauptstadt der Schären” und erwartet Sie mit Restaurants, kleinen Geschäften und stattlicher Festung aus dem 16. Jahrhundert. Per Fähre geht es zurück nach Stockholm (Rückfahrt ca. 1 h).

4. Tag: Saltsjöbaden ca. 45 km

Die heutige Etappe führt Sie zum Weltkulturerbe Skogskyrkogården (Waldfriedhof), welches laut UNESCO ein bedeutendes Beispiel für die Verschmelzung von Architektur und Kulturlandschaft darstellt. Nehmen Sie sich Zeit für das Besucherzentrum oder buchen Sie eine geführte Tour (auch deutsche Touren möglich). Tagesziel ist der idyllische Badeort Saltsjöbaden.

5. Tag: Nationalstadtpark Stockholm ca. 45 km

Freuen Sie sich auf Natur pur, soweit das Auge reicht. Auf der Insel Djurgården erwartet Sie zunächst eine vielfältige Auswahl an Museen. Kultur- als auch Schweden-Interessierte besuchen das Nordische Museum oder Vasa-Museum, wer es etwas interaktiver mag schaut im Junibacken (Astrid Lindgren) oder ABBA-Museum vorbei. Sie passieren zudem Skansen, das älteste Freilichtmuseum der Welt, sowie das Kunstmuseum Prinz Eugens Waldemarsudde. Geniessen Sie die Aussicht auf die Hafeneinfahrt und den Bootsverkehr, so mancher Kreuzfahrtschiff-Kapitän zeigt hier gerne sein Können mit einem gelungenen Anlegemanöver. Sie setzen Ihre Radtour über Djurgårdens nördliche Ausläufer fort. Wer möchte kann Schloss Ulriksdal besuchen.

6. Tag: Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück endet Ihre Radtour. Gerne verlängern wir Ihren Aufenthalt in Stockholm mit Zusatznächten. Am besten lernt man Stockholm auf dem Fahrrad kennen - buchen Sie beispielsweise eine dreistündige geführte Stadtrundfahrt (auf deutsch oder englisch) und entdecken Sie Stockholm von seiner schönsten Seite.