2020
Kattegatt-Familien-Radreise

Schweden's Westküste Familien-Radreise

Von Helsingborg nach Göteborg

  • Helsingborg - Göteborg
  • Tagesetappen: ◉◎◎◎◎
  • Höhenprofil: ◉◎◎◎◎
  • inkl. Ausflug in die Schären!
  • ca. 150 Radkilometer

7
Tage

35
∅ km per Tag

Erkundet in fünf entspannten Radetappen die schwedische Westküste. Neben abwechslungsreicher Landschaft gibt es auch auf den Radtouren viel Interessantes zu entdecken. Erforscht die Vielseitigkeit schwedischer Naturreservate und lernt mehr über die Tiere des Nordens und des Wassers. Der Ruhetag am vierten Tag kann für eine Auszeit, aber natürlich auch für zusätzliche Aktivitäten wie Stand Up Paddeln oder einen Tag im Erlebnsbad genutzt werden. In weiterer Folge erwartet euch Varberg mit echten schwedischen Schafen oder dem "Ötzi von Schweden". Als letztes Highlight erkundet ihr Göteborg - zu Land und zu Wasser, schliesslich darf ein Ausflug in die Schären natürlich nicht fehlen. 

Helsingborg

 

1. Tag: Anreise nach Helsingborg

Euer Hotel befindet sich im Zentrum, nur unweit vom Bahnhof entfernt. Am Abend findet eure persönliche Toureninformation sowie Radausgabe (sofern gebucht) statt.

2. Tag Helsingborg - Ängelholm ca. 35 km

Der erste Radtag startet mit einem Transfer ins Kullaberg Naturreservat. Hier gibt es viel zu entdecken! Erkundet eine der 20 Höhlen oder geht zu Fuss auf Entdeckungsreise um auf die Tiere des Waldes zu treffen. Im interaktiven Besucherzentrum lernt ihr mehr über das Naturreservat, zudem lohnt sich der Besuch des Meerwasseraquariums. Stärkt euch mit selbst gegrillten Würsten (im Reservat darf selber gegrillt werden), bevor euch eure erste Rad-Etappe entlang der Kulla Halbinsel bis nach Ängelholm führt. 

Kattegattroute-Radweg

3. Tag: Ängelholm - Halmstad ca. 45 km

Per Zug geht es morgens nach dem Frühstück in die Tennismetropole Båstad. Die anschliessende Radtour führt euch entlang einem der längsten Sandstrände Schwedens (Badesachen nicht vergessen!) sowie durch die Naturreservate Tönnrersa und Gullbranna bevor ihr schlussendlich Halmstad erreicht. 

Halmstad-Strand

4. Tag: Ruhetag in Halmstad

Halmstad erwartet euch mit vielen Möglichkeiten für Aktivitäten. Verbringt den Tag am Strand von Tylösand, einem der beliebtesten Strände Schwedens. Für Eisliebhaber lohnt ein Ausflug zu Ricardo, hier gibt es leckeres, italienisches Eis sowie andere Köstlichkeiten. Zudem könnt ihr euch im Stand Up Paddeling versuchen oder das Erlebnisbad in Halmstad erkunden (nicht im Preis inkludiert). 

Öströö Schaffarm

5. Tag: Halmstad - Varberg ca. 45 km

Per Zug geht es weiter nach Varberg. Am Nachmittag besucht ihr die Öströö Schaffarm um echte schwedische Schafe zu streicheln. Wer mag, übt sich zudem im Fischen oder geht auf Wandertour. auch Boote können geliehen werden. Alternativ wartet die Festung Varberg's wo unter anderem der Bockstenmann, der "Ötzi von Schweden" begutachtet werden kann. 

Schären-vor-Göteborg

6. Tag: Varberg - Inseln Styrsö & Donsö - Göteborg ca. 20 km 

Nach dem Frühstück bringt euch der Zug nach Göteborg (ca. 30 Minuten). Und wenn man schon in Schweden ist darf ein Ausflug in die Schären natürlich nicht fehlen. In ca. 50 Minuten geht es per Boot in die südlichen Schären von Göteborg (ca. SEK 70 pro Person und Strecke, nicht inkludiert). Erkundet die autofreien Inseln Styrsö und Donsö per Fahrrad und wagt euch ins kühle, erfrischende Nass. Abends geht es entspannt per Boot wieder zurück nach Göteborg. 

Göteborg

7. Tag: Individuelle Abreise 

Nach dem Frühstück endet eure Familien-Radreise entlang Schweden's wunderbarer Westküste. Gerne verlängern wir euren Aufenthalt in Göteborg mit Zusatznächten.